BACHBLÜTEN UND KINDER

Unsere Kinder entwickeln sich schnell und vom ersten Tag spüren sie ihre eigenen Gefühle und versuchen ihnen Ausdruck zu geben. 

Die Möglichkeiten von Bachblüten als Unterstützung für Kinder während den unterschiedlichen Entwicklungsphasen sind endlos. 

 

Vom Kleinkind bis zum Teenager ist es eine lange Reise an Erfahrungen und Abenteuer, die es zu meistern gilt. Angefangen von Erfolg und Enttäuschung, Freude und Traurigkeit bis hin zu Unbeschwertheit und Frustration. 

Jüngere Kinder sind sehr intuitiv und können ganz spontan die richtige Bachblütenmischung für sich auswählen. Die positive Eigenschaft hilft ihnen, ihre eigenen Gefühle zu verstehen und zum Ausdruck zu bringen. Wenn man von "Mut-" oder "Geduld"- Tröpfchen redet, sind die meisten Kinder begeistert, die Bachblüten zu nehmen. Sie spüren, dass sie für ihre Seele und Geist gut sind. 

Für jede Emotion gibt es Platz und Freiraum und diese dürfen zugelassen werden. Bei meiner Arbeit reden wir nie von Versager oder Angsthase. Es gibt nur Helden oder Prinzessen, die ihr Bestes im Leben geben, sogar wenn es manchmal nicht so rund läuft!

         Caroline Stone 079 302 24 08                         info@carolinestone.ch               Mehr Infos: Die Bachblütentherapie